peperonity.com
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Forgot login details?

For free!
Get started!

..der älteste Kindergarten Berlins.. | der-aelteste-kindergarten-berlins


26.05.2011 10:45 EDT
..immer noch..
..keine Reaktion der Regierung, in Hahnstätten ist in sämtlichen Supermärkten ein Kondensat auf sämtlichen Produkten, was dort im Prinzip nichts zu suchen hat..- aber ortslagebedingt wohl praktisch nicht verhinderbar ist..

..die Zulassungen der Pflanzenschutzmittel sind fehlerhaft, das Zeug bleibt nie dort wo es hingespritzt wurde und für die Zulassung wird nur der Vorgang vom Austritt aus den Sprühdüsen bis zum Auftreffen auf Pflanzen und Boden berücksichtigt, was dann später damit passiert ist dort komplett egal, weitere Untersuchungen gibt es erst im Verkaufsregal..

..freiwillige bessere Produkte gibt es meist nur bei einigen Produkten mit bestimmten Öko-Siegeln oder den meisten Babyfutter-Markenherstellern, die häufig den gesamten Anbauprozeß mit ihren freiwilligen Laboruntersuchungen begleiten...

..die Bio-Grundnahrungsmittel mit dem EU-Siegel, wie Getreide, Nudeln und Milch sind derzeit billiger als konventionell angebautes vor Jahren auch mal gekostet hatte.. - so Sachen wie Biokarotten gab es auch schon zum gleichen Preis zeitgleich im gleichen Supermarkt, bei optisch gleicher Qualität..

..die Preise nähern sich langsam an konventionelles wird teuerer und Markenhersteller stellen häufig auf Bio um ohne die Kunden darüber zu informieren - können sich das bei den Preisniveaus auch leisten..

...was als Bio verkaufbar ist steht zum Mischen für konventionelle Produkte nicht mehr zur Verfügung und kann deshalb nicht zum Verdünnen eingesetzt werden, zwangsläufig wird die konventionelle Ware immer schlecher, vor allem bei Milch ist das schon seit einigen Jahren bemerkbar.. und dieser Futterkohl der hier im Winter überall angepflanzt wird endet normalerweise als Futter für die konventionelle Milchkuh und Kalbfleischproduktion.. hier in der Gegend gibt es kaum solche Tierhaltung - zwangsläufig werden diese Winterkohlsorten wohl als Zufutter in andere Regionen verkauft..- als Kohl für die Supermärkte ist das Zeug kaum geeignet, man könnte höchstens Suppenkonzentrate oder Fertiggerichte daraus produzieren..

..in Nordfriesland soll eine Noro-Epedemie ausgebrochen sein 800 Leute lägen im mit Fieber bereits im Krankenhaus... sowas halte ich für Quark..

..wenn in Kalifornen ein einziges Sprühflugzeug unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bei einem einzigen Einsatz über 200 Feldarbeiter auf einem benachbarten Feld in ärztliche Notfallbehandlung bringen kann, dann dürften diese windigen Friesen mit ihren Treckern das noch weitaus besser hinbekommen - früher brauchte dort nicht gespritzt werden, der Sand war sauber, jetzt hat sich überall Humus gebildet und andere Organismen wollen auch was von den Ernten abhaben... - insbesondere die Maisfelder haben dort ein gewisses Potential, weil sie teilweise zwangsgespritzt werden müssen, wenn bestimmte Käfer gesichtet worden sein sollten..

..außerdem wird für die Verpackungs- und Biospritproduktion angebaut, dort gelten die Grenzwerte für Lebensmittel nicht..

...eine Entwicklung wie bei Handys und Computern gibt es für Landwirtschaftsroboter bisher fast noch garnicht, entwickelt wurden vor allem Geräte die zum Bier holen beim Fernsehgucken eingesetzt werden können..

..früher blieben die Kinder auf den Dörfern blöd weil sie statt zur Schule zu gehen auf den Feldern die Käfer einsammeln mußten, heute sind die Kinder auf den Dörfern blöd weil sie in einer Giftsmogglocke mit abgeschaltetem Gehirn vor sich hinvegetieren und die ADS-Chemikalien zur Kompensation der Durchblutungsstörungen nicht ausreichen.. - und 50% der Lebensmittel landen im Müll bevor sie verkauft wurden..

..wer eine Straße befährt, entlang der irgendwo frisch gespritzt wurde, dürte nach der StVO häufig garnicht mehr weiterfahren weil man formell im Prinzip fahruntüchtig ist.., Reaktionsfähigkeit und Denkvermögen, sind stark eingeschränkt.. usw. usw. - das Realitätbeurteilungsvermögen der Giftgepuderten geht teilweise gegen null...


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top