peperonity Mobile Community
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
New to peperonity.com?
Your username allows you to login later. Please choose a name with 3-20 alphabetic characters or digits (no special characters).

IMPORTANT: Choose your name WISELY as you cannot change it later on! This is due to the fact that we will submit your pages to major search engines so that they can be found properly. 
Please enter your own and correct e-mail address and be sure to spell it correctly. The e-mail adress will not be shown to any other user. 
This password protects your account. To avoid typos it must be entered twice. Please enter 5-20 alphabetic characters or digits (no special characters). Choose a password that is not easy to guess! Never disclose your password to anyone. 
This password protects your account. To avoid typos it must be entered twice. Please enter 5-20 alphabetic characters or digits (no special characters). Choose a password that is not easy to guess! Never disclose your password to anyone. 
Stay logged in
Enter your username and password to log in. Forgot login details?

Username 
CAUTION: Do not disclose your password to anybody! Only enter it at the official login of peperonity.com. We will never ask for your password in a message! 
Login
Stay logged in

Share photos, videos & audio files
Create your own WAP site for free
Get a blog
Invite your friends and meet people from all over the world
All this from your mobile phone!
For free!
Get started!

You can easily invite all your friends to peperonity.com. When you log in or register with us, you can tell your friends about exciting content on peperonity.com! The messaging costs are on us.
Meet our team member Marzus and learn how to create your own mobile site!

storyteller's | geschichten



beautiful.vision - Newest pictures
08.03.2009 08:00 EDT
Gezwitscher

Gestern... Vorbei, noch nicht vergessen... Gestern also wegste ich unter, zunächst mit dem Fahrrad, meine gewohnte nordmainische Strecke entlang, die Sonne schien herrlich und verlieh der morgendlichen Kälte eine Aura von Klarheit und Heimeligkeit, da kam ich auch an dieser, von mir schon des öfteren dokumentierten und der Öffentlichkeit visuell präsentierten Stelle vorbei.
Mich faszinieren so viele Kleinigkeiten hier! Da ist zum einen diese kleine Eiche, welche sich, durchaus eichenimmanent, weigert, ihre alten Blätter vor dem neuerlichen Ergrünen abzuwerfen. Das ist Traditionsbewußtsein ohne Selbstbewußtsein!

Dann sind da all diese neuen Gebäude, die, wäre da nicht dieses Beckenvergessen ließen, dass da dereinst einmal ein Hafen war, wo heute Menschen wohnen und/oder arbeiten...

Na, der Tageszeit angemessen war´s trotz Sonnenschein noch richtig leer unten am Mainufer, sodass ich mein Ziel, die Kirche zwischen Goethes Eltern Gräber, zügig erreichte.

Dort war ich Teil eines Events für junge Menschen, welche altersgemäß in die Geheimnisse und Selbstverständlichkeiten des Glaubens eingeführt werden sollten. Zunächst durfte ich die meisten an der Tür abweisen, was gar nicht so einfach war. Dabei hätten alle unter Verwendung der Grundbegriffe allgemeingültiger Umgangsformen hineingekonnt - 5 von 200 kamen bei mir durch, die anderen an den anderen Pforten...

Danach gab´s dann einen Workshop, der, angesichts der Umstände - Samstag, Sonne, Kirche -, außerordentlich gut vonstatten ging.

Ich mußte dann gegen Mittag wieder Heim, da ich noch bei einer anderen Versammlung über die sozialen Probleme und Gegensätze des Stadtteils zu referieren hatte... Alltag halt.

Abends war ich einfach nur erschöpft. Müde und erschöpft, was heute, auch angesichts des seit dem
Morgen fortgesetzten metereologischen Trübsals, so weitergeht...

Sonntag halt...



This page:





Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top