peperonity.com
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Forgot login details?

For free!
Get started!

Text page


flirtuebungen.peperonity.com

35. Die minimale Berührung

35. Die minimale Berührung

Ziel: Kontaktmöglichkeiten ausprobieren bei sich und beim anderen.

Situation: Sie sitzen, stehen mit jemanden zusammen, mit dem sie flirten wollen..

Nähern Sie im Gespräch oder auch ohne, irgendetwas aus ihrer Sphäre der des anderen an, achten Sie auf die Reaktionen des anderen. :

- rücken Sie ihr Glas oder Ihre Tasse in seine Nähe (wird es geduldet, ist es schon zu nah, ist es willkommen?)

- Schieben Sie ein Buch, Bleistift, Bierdeckel an den ihres Gegenübers (spielt der andere mit?)

-Zupfen Sie ihr Gegenüber minimal am Ärmel oder berühren ihn minimal mit dem Finger

und: (bleibt die Haltung des anderen freundlich, kommt er näher, oder geht er auf Abstand?)

-Rücken Sie die Gegenstände wieder weg, wiederholen Sie es auf unterschiedliche Art.(Verändert das etwas, bleibt es wie es ist oder wird frostiger).

-Stellen Sie ihr Glas auf vier Bierdeckel und stellen es neben das des anderen, dann gehen Sie mit dem Glas zurück und lassen eine Bierdeckelstraße liegen, die sie sogleich wieder einsammeln.

- malen Sie auf den Bierdeckel oder ein Blatt Symbole, die etwas mit dem Flirt zu tun haben:

zwei Kreise, die sich begegnen oder zwei Pfeile, Wellen mit zwei Fischen darin, zwei Vögel,

vielleicht auch drei oder vier, aber zwei heben sich heraus.. Schreiben Sie: "Ich liebe Dich" auf chinesisch und sagen, es sei irgendetwas Romantisches...).(geht jemand drauf ein, macht einen Kommentar?

-. Beugen Sie sich im Gespräch gelegentlich vor (und wieder zurück), gehen Sie einen kleinen Schritt vor - und wieder zurück.

-Berühren Sie einen Gegenstand zärtlich - aber nicht plump.

Auch sämtliche Ausdrucksweisen wie lächeln, den Kopf vor- oder schräg neigen, häufiger ab- und zuwenden gehören dazu.

Ziel: Es geht nicht um Anschleichen und Anbaggern, sondern um minimale Hinweise, die Ihnen selber ihr Interesse verdeutlichen und dem anderen eine Möglichkeit geben, darauf einzugehen - oder nicht, man verwendet nicht die Sprache sondern Ausdruck und Gestik.



This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.