peperonity Mobile Community
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Drachen!!!(Gedicht) | kleindragonfly-anubis


Drachen!!!(Gedicht)
Drachen

Der Drache kommt, oh weh oh weh!
Die Menschen flüchten und rufen, geht doch geh!
Wer brachte die Menscheit zu solchem Irren? Warum die Drachen so verwirren?
Sie sind die liebsten Geschöpfe die es je gab.
Warum nur brachtet ihr sie in ihr dunkles, kaltes Grab?
Ihr habt sie gejagt, weil die Kirche es so vorgab.
Ihr Menschen pocht so auf eure Eigenständigkeit. Doch glaubt ihr an diese Kirche welche in diesem Falle eine Krankheit.
Wer gibt euch Menschen dies Recht?
Das Recht zu Töten die liebsten Geschöpfe?
Wir Drachen fügen niemandem Leid zu. Im Gegentum! Wir wollen Gutes tun.
Die Kirche hat Angst zu verlieren ihren Reichtum. Darum verlangt das Christentum.
Ermordet diese Bestien. Sie wollen eure Kinder, euer Land um sich auszubreiten wie eine Wand.
Sie wurden zu einer Wand der Angst gemacht, dabei hätten sie die Menschen gern bewacht.
Bewacht zu schützen sie vor der großen Macht, die sie in den Jahren kaputt gemacht!
Der Geist der Menschen wurde getötet wie die Drachen. Für manch einen gab es ein böses Erwachen.
Doch da war es zu spät und keiner glaubte ihm mehr, dass wir so friedlich und treu.
Doch ich mich darüber riesig freu.

Denn wer es heute hat begriffen, der kann uns Drachen erretten und die Geschichte übers Meere verschiffen.

Wir sind nicht bös, von Grund auf treu. Drum mich auf viele neue Freunde freu.

Doch bedenkt, dass sich dies schnell wandeln kann. Greift einer von euch die meinigen oder mich an.


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top