peperonity Mobile Community
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Einsaetze | feuerwehr-thurn


Einsaetze
attention
BRANDEINSÄTZE 2001



12.03.2001 Brand eines Müllcontainers am Friedhof in Heroldsbach

16.06.2001 PKW-Brand an der DEA Tankstelle Heroldsbach

06.07.2001 Brand eines Getreidefeldes in Hausen

04.08.2001 PKW Brand zwischen Poppendorf und Zeckerner Kreuz auf der FO 13

06.10.2001 PKW Brand auf der Hausener Str. in Heroldsbach

23.10.01 BRAND VON MEHREREN HEUBALLEN IN HAUSEN. FFW HEROLDSBACH UND THURN WAREN ALS ERSTE VOR ORT UND LÖSCHTEN DEN BRAND.


TECHNISCHE HILFELEISTUNG / THL 2001


22.04.2001
Verkehrsabsicherung Kommunion, Hauptstraße / Hauptamt
Verkehrsabsicherung Kommunion, Hauptstraße / Andacht

05.06.2001 Verkehrsabsicherung anläßlich der Fahrzeugeinweihung und Florianstag

14.06.2001 Absicherung des Verkehrs und Absperrung anläßlich Fronleichnam

23.06.2001 Ölspur am Herrengarten.

26.06.2001 Schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten und einer toten Person auf der B470

13.07.2001 Ölspur auf der Unteren Hauptstraße in Thurn.

26.07.2001 Ölspur auf der FO 13. Eingesetzt wurde ein LF 16/12

27.07.2001 Ortsmeisterschaften der Naturfreunde

20.08.2001 Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in Hausen

Sicherheitswachen 2001

21.04.2001

Sicherheitswache Musikverein Heroldsbach - Konzert


06.05.2001

Einsatzbereitschaft Feuerwehrtag und Einweihung LF 16/12


12.06.2001

Sicherheitswache Westernstadt/Schloß Thurn - Rocknacht


15.08.2001

Sicherheitswache Westernstadt/Schloß Thurn - Kleine Komödie Fürth


21.08.2001 / 25.08.2001 / 01.09.2001

Sicherheitswache Westernstadt/Schloß Thurn - Nachtspektakel



Fehlalarme 2001


16.04.2001
4 Comments:
30.06.2001 Stoppelfeldbrand in Hausen Nach 40 Sekunden ab Alarmierung rückte das erste LF 40/1 vom Gerätehaus ab, da sich zum Alarmierungszeitpunkt ca 10 Personen bei Wartungsarbeiten an technischem Gerät im Feuerwehrhaus befanden.In Hausen zeitgleich mit der Ortswehr ankommend wurde festgestellt, dass Anwohner den Brand bereits gelöscht hatten. Eine Begehung wurde angeordnet und auf eventuelle Glutnester kontrolliert.
17.07.2012 08:02 EDT
26.06.2001Schwerer Verkehrsunfall am Zeckerner Kreuz Am Dienstag, den 26.06.01 wurde die Feuerwehren Heroldsbach/Thurn um 08.11Uhr zu einen schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B470 am Zeckerner Kreuz gerufen. Kurz nach der Alarmierung meldet sich die Feuerwehren Heroldsbach/Thurn mit zwei Fahrzeugen LF 16/12 mit Rettungssatz und einem LF 8 ´Einsatzstelle an´. Kommandant Kraus erkundete nach eintreffen an der Einsatzstelle die Lage und es stellte sich folgendes Bild den Einsatzkräften. Nach einen Frontalzusammenstoß zwischen einen PKW und einem LKW wurde eine 54 jährige Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt  und tödlich verletzt. Der LKW kippte um und blockierte die komplette Fahrbahn. Der LKW -Fahrer wurde bereits vom Rettungsdienst schwer verletzt abtransportiert. Die Aufgaben der eintreffenden Feuerwehren war es nun, die Unfallstelle kompl. zu sichern und die B 470 zu sperren. Bereits vor der Alarmierung der Feuerwehren aus dem Landkreis Forchheim waren bereits zwei Fahrzeuge der Feuerwehren Adelsdorf und Neuhaus an der Einsatzstelle. Die Unfallstelle befand sich an der Landkreisgrenze! Von der Feuerwehr Adelsdorf wurde bereits das Dach des PKW entfernt. Aufgrund der Landkreisgrenze und nach Rücksprache mit dem Kreisbrandrat des Lkr. Erlangen-Höchstadt wurden die an der Einsatzstelle befindlichen Feuerwehren aus dem Lkr. Erlangen-Höchstadt nicht mehr benötigt. Unsere Aufgabe war die Bergung der verunfallten Person aus dem PKW zusammen mit der Feuerwehr Forchheim. Die Bergung der Ladung des LKW stellte sich als äußerst schwierig heraus und es mußte deshalb ein Autokran und zwei Abschleppkräne an die Einsatzstelle gerufen werden. Der LKW hatte 10 große Papierrollen (á 2,5 t.) geladen. An der Einsatzstelle waren außerdem die Feuerwehren Forchheim u. Hausen, sowie Kollegen vom Wasserwirtschaftsamt, Forstamt, Straßenbauamt. Die Bundestraße mußte für insgesamt 9 Stunden komplett gesperrt werden.
17.07.2012 08:02 EDT
23.06.2001 Stoppelfeldbrand in Heroldsbach Bei Drescharbeiten entzündete sich durch eine Fehlbedienung am Traktor ein Stoppelfeld.Nach ca. 3 Minuten waren die Wehren Heroldsbach und Thurn vor Ort und bekämpften mit 4 C-Rohren sowie 2 B-Rohren und zahlreichen Feuerpatschen und Feuerlöschern das brennende Feld
17.07.2012 08:02 EDT
16.04.2001 Fehlalarm Am Ostermontag um 12.15 Uhr wurden die Wehren Heroldsbach und Thurn zum Einsatz gerufen. Bei der Anfahrt wurde durch die PI Forchheim bereits die Durchsage gemacht, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelte.
17.07.2012 08:02 EDT


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top