peperonity Mobile Community
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

News | gangstaandy


News
Newspap
Hier könnt ihr Neuigkeiten über mich oder meine Hobbies erfahren. Berichte von Partys etc.!!! Wird bestimmt ganz lustig wenn mal so ein paar Berichte zu stande kommen.
16 Comments:
Hey Leute die 1000er Marke ist überschritten. Würde gerne wissen wer der 1000te Besucher auf dieser Seite war. Ich war leider nur 1001.Besucher auf meiner Seite. Also so langsam fange ich jetzt wieder an Berichte nachm Wochenende zu schreiben. Vielleicht kommen dann noch mehr Besucher auf diese Seite. Bis denne Andy
17.07.2012 08:02 EDT
So und nun der Bericht vom Spiel am Sonntag gegen Bergen: Wittingen schießt TuS Bergen ab TuS Bergen - VfL Wittingen 11:29 (3:15) Das Testspiel gegen den TuS Bergen war für den VfL Wittingen eine klare Angelegenheit. Die Wittinger machten kurzen Prozess und nahmen einen 29:11-Sieg mit nach Hause. Schon in der ersten Halbzeit ließ die Truppe von Trainer Peter Schulz keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Locker setzte sich der VfL durch Treffer von Torben Hildebrandt, Cord-Bastian Meyer, Andreas Witzke und Stefan Tietz auf 4:0 ab. Bereits zur Pause führte Wittingen haushoch mit 15:3. In der zweiten Halbzeit sah es ähnlich aus: Die Gastgeber aus Bergen hatten keine Chance, der VfL war zu stark. Und die Führung wurde weiter ausgebaut, bis es am Ende schließlich 29:11 für Wittingen stand. Die Tore für den VfL erzielten Stefan Tietz (7), Andreas Witzke (7), Christian Gades (4), Stefan Franke (7), Timo Kiehm (2), Torben Hildebrandt (2), Cord-Bastian Meyer (2) und Lars Jübermann (1)
17.07.2012 08:02 EDT
Hallo Hallo Hallo!!! Haben heute ein Vorbereitungsspiel gehabt gegen Bergen! Haben 29:11 gewonnen. Aber nun erstmal der Spielbericht des Testspiels vom Freitag gegen Vorsfelde. Männliche A-Jugend: VfL Wittingen - MTV Vorsfelde 25:23(11:10 ) Einen knappen, aber verdienten Sieg erkämpfte sich der VfL im Testspiel gegen Vorsfelde. In der ersten Viertelstunde lief alles nach Plan: Wittingen setzte sich durch Treffer von Cord-Bastian Meyer (1) und Andreas Witzke (5) auf 6:4 ab. Witzke glänzte geradezu in der ersten Halbzeit. Acht von elf Tore gehen auf sein Konto. Zur Halbzeit hatte sich der VfL einen hauchdünnen 11:10-Vorsprung erkämpft. Die zweite Spielhälfte begann sehr gut. Wittingen zog bis zur 48. Minute auf 20:16 davon. Die B-Jugendlichen Dennis Boerger und Stephan Schmidt fielen durch ihre Tore positiv auf. Zum Schluss kam dann etwas Hektik bei den Gastgebern auf. Der Abschluss ließ zu wünschen übrig. Dennoch rettete Wittingen den Sieg über die Zeit. Andreas Witzke machte den 25:23-Sieg perfekt.
17.07.2012 08:02 EDT
So ich glaube ich sollte mich mal wieder ein bisschen melden. Hatte in letzter Zeit einfach keine Lust noch irgendetwas an meiner Page zu machen. Aber in nächster Zeit wird sich das ändern wenn wieder geile Partys wie z.B.: Muschi Geburtstagsfeier am 24.August ist oder wenn Alpha Party am 6.September stattfindet. Naja und außerdem spielen wir ja bald wieder gegen andere Oberligamannschaften Handball. Leider haben wir A-Jugendspieler jetz das Pech dass wir höchstwahrscheinlich sehr oft auselfen müssen aber da muss man durch wenn man will das die 1.Herren nicht absteigt. Ich denke jedenfalls das es ne ziemlich harte Saison für uns wird. Ich melde mich wenn wir die ersten Spiele absolviert haben! Bis denne Andy
17.07.2012 08:02 EDT
Heeeeeeeeeeeeey! Ich habe es geschafft Meyergott des Jahres zu werden und alle haben entweder aufgeben oder gekotzt. Zu Meyern erstelle ich auch noch ne neue Kategorie. AUf jeden Fall bin ich der beste der Klasse auch wenn ich in brenzligen Fällen immernoch Glück gehabt habe.
17.07.2012 08:02 EDT
Habe meinen erweiterten Realschulabschluss geschafft und damit die Lehrstelle bei VW sicher. Darauf wird heute...Montag dem 10.Juni 2002 erstmal richtig einer getrunken. Winter,Muschi und Ulle kommen auch. Wenn das nicht lustig wird dann weiß ich auch nicht. Morgen wird jedenfalls der Achtelfinaleinzug von Deutschland gefeiert. Bestimmt. Bis denne
17.07.2012 08:02 EDT
Die männliche A-Jugend des VFL Wittingen verwöhnt seine Zuschauer auch in der kommenden Saison mit Oberliga-Handball. Das Team von Peter Schulz setzte sich in der zweiten Relegatonsrunde in Wittingen souverän durch. ... So leicht hatten es sich die Lokalmatadoren sicherlich nicht vorgestellt: Die Qualifikation zur Oberliga der männlichen A-Jugend wurde für den VFL Wittingen zum Katzensprung. Im zweiten Anlauf setzten sich die Gastgeber am gestrigen Sonntag in Wittingen problemlos durch. ...Von Abtasten war beim VFL keine Spur. Die JSG Garmissen/Dingelbe als Auftaktgegner hatte da nicht viel zu vermelden. Bereits zur Pause führte der VFL mit 12:6 – es hätte durch aus höher sein können. Letztlich sprang dür die Hausherren ein 23:15-Erfolg heraus. Anschließend setzte sich der VFL Hessisch-Oldendorf mit 18:15 (11:9) gegen den VFL Wolfsburg durch. Dass die Niederlage des Wittinger Erzrivalen kein Zufall war, wurde im direkten Duell deutlich. Oldendorf und Garmissen hatten sich zuvor 18:18 getrennt. Wolfsburg war für die wiederum vor Spielwitz sprühenden Wittinger nur ein Spielball. Über 9:3 zur Pause setzten sich die Gastgeber zwischenzeitlich auf zehn Tore ab, führten den hilflosen Nachwuchs aus der VW-Stadt vor. Erst einige Wechselspielchen auf Wittinger Seite brachten Wolfsburg am Ende auf 19:10 heran. ... Die Qualifikation für die Schulz-Truppe war also bereits unter Dach und Fach. Gegen Hessisch-Oldendorf ging es für Wittingen nur noch um den ersten Platz der Relegationsrunde. Doch dieser schien einen großen Stellenwert zu genießen, denn der VFL untermauerte mit einem 20:19-Sieg seine Überlegenheit. Der VFL Hessisch-Oldendorf musste nicht traurig sein, ihm blieb nach einem 18:15-Erfolg gegen Wolfsburg Rang zwei und damit ebenfalls der Sprung ins Oberhaus. ...... Tore: Witzke(19),Cremer(7),Meyer(8),Gades(10),Franke(8),Zergiebel(1), Hildebrandt(5),Eschert(3),Boerger(1)
17.07.2012 08:02 EDT
Bericht des IK´s zu der großen Chance: 2. Relegationsrunde zur Oberliga MA: Der VfL Wittingen hat es tatsächlich geschafft: Die Gruppe B der zweiten Relegationsrunde zur Oberliga der männlichen A-Jugend wird in Wittingen ausgetragen. Was für ein Coup für den VfL! Denn so können die A-Jugendlichen von Trainer Peter Schulz am Sonnabend, 26. Mai, auf die lautstarke Unterstützung aus dem eigenen Lager hoffen. Spielbeginn in der Sporthalle am Schulzentrum ist um 10.30 Uhr. Und es dürfte gleich zu Beginn turbulent zugehen. Denn die Gastgeber vom VfL Wittingen laufen zum Auftaktspiel gegen die JSG Garmissen/Dingelbe auf. Die Wittinger wollen nach der Super-Rückserie in der abgelaufenen Saison selbstverständlich noch mindestens ein Jahr im Oberhaus dranhängen. Dieses Ziel verfolgen aber auch noch der VfL Wolfsburg und der VfL Hessisch-Oldendorf, die das zweite Spiel bestreiten. Welcher VfL am Ende die Nase vorn hat, oder ob es doch die JSG Garmissen/Dingelbe ist, wird sich zeigen. Die Gäste aus der VW-Stadt verloren beide Partien in der ersten Relegationsrunde, müssen sich schon steigern. Garmissen-Dingelbe dürfte für die Wittinger sicherlich zu beachten sein. Auf alle Fälle können sich die Zuschauer auf ein spannungsgeladenes Turnier freuen.
17.07.2012 08:02 EDT
Juhu! Der Hexenkessel wird auf die Probe gestellt. Wir haben die 2.Relegation zur Oberliga zu Hause. Gegner sind der VFL Wolfsburg,Hessisch-Oldendorf und Garmissen-Dingelbe.
17.07.2012 08:02 EDT
Wittingen erreicht die zweite Runde:Die A-Jugend des VFL Wittingen kehrte mit einem zweiten Platz aus Soltau zurück. Das reicht für die zweite Qualifikationsrunde,während sich Gastgeber MTV Soltau direkt für die Oberliga qualifiziert hat. (Im entscheidenden Spiel gegen Soltau versagten bei uns die Nerven. Klare Chancen,darunter zwei Siebenmeter,vergab unser Team),so Trainer Peter Schulz. Dabei hätte bereits ein Unentschieden für den VFL gereicht, der nun am 26.Mai zur zweiten Relegationsrunde antreten muss. Der Ort wird noch festgelegt. VFL WITTIINGEN-MTV HERRENHAUSEN 17:16 (10:9) Mit einer kämpferischen Glanzleistung gealng dem VFL,der zu Beginn schnell mit 1:4 im Rückstand lag,noch ein knapper Sieg. Bis zur Halbzeit schafften die Wittinger nicht nur den Ausgleich,sondern gingen mit 10:9 in Führung. Nach dem Wechsel stand die Deckung sicher. Der knappe Vorsprung wurde bis zum Ende verteidigt. VFL WITTINGEN-VFL STADTHAGEN 23:16 (12:7) Überlegen zeigte sich der VFL in dieser Begegnung. Von Beginn an machten die Wittinger Druck und zogen bis zur Halbzeit auf 12:7 davon. Nach dem Wechsel war der VFL daruaf bedacht,den Vorsprung nicht zu verlieren. Stadthagen kam einmal auf vier Tore heran. Doch in den letzten zehn Minuten ließen die Wittinger nichts mehr anbrennen und gewannen am Ende verdient mit 23:16. VFL WITTINGEN-MTV SOLTAU 16:23 (???) :-) Die Wittinger kamen nicht ins Spiel. Bereits in den ersten fünf Minuten vergab der VFL drei klare Chancen. Gastgeber Soltau spielte mit der Zuschauerunterstützung groß auf und zog mit 6:0 in Führung. Auch in den folgenden Minuten versagten dem VFL die Nerven. So führte Soltau zur Pause bereits mit ....!!! (Nicht so wichtig) Nach dem Wechsel kam Wittingen besser ins Spiel,doch eine Wende gab es nicht mehr. Mit 23:16 gewann Soltau verdient. Tore für den VFL: Zergiebel(2),Hildebrandt(1),Eschert(3),Gades(4),Franke(9),Cremer(12),Witzke(9),Tietz(10),Meyer(6)
17.07.2012 08:02 EDT
Tja...nun müssen wir wohl nochmal ran!!! In der 1.Relegationsrunde zur Oberliga unterlagen wir nur dem Gastgeber MTV Soltau(23:16) nachdem wir gegen Herrenhausen 17:16 und gegen den VFL Stadthagen mit 23:16 gewonnen hatten musste eigentlich nur ein unentschieden her aber wir schafften es nicht da uns die lieben referees ein ums andere Mal verarschten und so hatten wir keine Chance diese Robuste Abwehr zu überwinden. Erst als das gekloppe nachließ konnten wir wenigstens die 2.Halbzeit noch gewinnen. Naja morgen folgt der Spielbericht.
17.07.2012 08:02 EDT
Next part ►


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top