peperonity Mobile Community
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Haftung: für voreingenommene Staatsanwälte | hambusch


Haftung: für voreingenommene Staatsanwälte
Amtshaftung bei Pflichtverletzung eines Staatsanwalts
Bentragt ein Staatsanwalt einen später vom Richter erlassenen Haftbefehl unter Verschweigen entlastender Aussagen, verletzt er seine Pflicht zur unvoreingenommenen und objektiven Tätigkeit. Wenn deshalb bei Erwähnung dieser entlastenden Umstände nicht derlassen worden wäre, haftet das Land auf Ersatz. Das Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 11.12.2002 - 13 U 94/01 - ist aber wegen Zulassung der Revision noch nicht rechtskräftig.


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top